Großmarkt.

 - von annakraft

Am Samstag ging es ganz früh in den Blumengroßmarkt in Kiel – gähn – um 6 Uhr!
Das Wochenende haben wir bei Freunden in Kiel verbracht, welche einen Gartenmarkt besitzen. Über den Berichte ich noch ausführlich in den nächsten Tagen. Und ich hatte nun die Chance am Samstag mit auf den Kieler Blumengroßmarkt zu kommen. Da ich diese Möglichkeit hier in Bonn nicht habe, konnte mich auch diese wochenenduntaugliche Uhrzeit nicht davon abhalten und so ging es dann um kurz nach 6 Uhr los.
Der Kieler Blumengroßmarkt ist eher klein und überschaulich. Er teilt sich in die Bereiche Schnittblumen, Topfpflanzen / Gehölz und Zubehör auf. Aber obwohl er recht klein ist, fand ich es sehr aufregend und hätte am liebsten fast alles gekauft.
Wieso ist unser Balkon nur so klein?!

Kommentar abgeben